Aktuelles zu unserem Angebot während der Corona-Pandemie
 

Unser PC-Servicetag
 

Wir haben die Aktivitäten unserer Senioreninitiative wieder aufgenommen.
 

Unsere Kunden, die bisher unsere Servicetage zahlreich in Anspruch genommen haben, waren in jüngster Zeit leider auf sich selbst angewiesen, wenn sie zu ihrem Computer, Smartphone oder Tablet Probleme oder Fragen hatten.
 

Anstelle unserer PC-Servicetage haben wir uns ein alternatives Angebot ausgedacht. Wir bieten eine „Telefonische Service-Sprechstunde“ an, bei der sich Seniorinnen und Senioren anmelden können, wenn sie Unterstützung benötigen. Sie melden sich dazu unter Benennung Ihrer Fragestellung über unsere Telefonnummer 07223 / 9946102 an, und erhalten von uns dann einen Rückruf. Für fortgeschrittene Interessenten, die in der Lage sind, Software zu installieren (evtl. auch per E-Mail übermittelter Anleitung), könnte man sich für komplexere Problemlösungen den Einsatz von „TeamViewer“ vorstellen.

 

Unsere PC-Kurse
 

In unserem Schulungsraum im Kloster lassen sich die Corona-Vorschriften leider nur bedingt einhalten. Wir sind daher auf der Suche nach Alternativen.
 

Mittlerweile hat uns die Stadt Bühl die Nutzung stadteigener Schulungsräume zugesagt, die sich in der Johannes-Passage 8 im 1. Stock über Aldi befinden. Leider werden wir unsere PC’s dort nicht permanent installieren können. Daher wollen wir unsere PC-Kurse, die ab Oktober 2020 wieder beginnen, nur für Teilnehmer anbieten, die ihr eigenes Notebook / Laptop möglichst mit Windows10 mitbringen. Wir können unsererseits zwei stets desinfizierte Notebooks zur Verfügung stellen.